Breakout Strategien Teil 1

Eine der beliebtesten Strategien im Forex Trading sind Breakout Strategien. Es gibt mehrere Varianten Breakouts zu traden und wir werden diese in unserem Blog vorstellen.

Heute beschäftigen wir uns mit Breakouts nach Inside Bars.

Da stellt sich zuerst die Frage:

Was sind Inside Bars?

Ein Inside Bar liegt komplett innerhalb des vorhergehenden Bars (Außenstab), das heißt er hat ein niedrigeres Hoch und ein höheres Tief als der Außenstab.
insidebar

Hat sich nun ein solcher Insidebar gebildet, kann man davon ausgehen, dass der Kurs sich in einer Konsolidierungsphase befindet.

Bei einem bereits etablierten Trend wird man diese Situation bevorzugt zum Wiedereinstieg in die Trendrichtung nutzen.

insidebar_downtrend

Wenn die Kurse sich schon länger seitwärts bewegen, kann der Breakout aus dieser Situation den Beginn einer neuen Trendphase bedeuten.

insidebar_seitwärts

Der kleinste Timeframe um aussagekräftige Insidebars zu erhalten ist der H1, empfehlenswerter sind aber eher H4 oder D1.

Einstiege:
Wenn sich nun ein Insidebar gebildet hat positionieren wir uns mit einer Buy-Stopp bzw. mit einer Sell-Stopp Order, über bzw. unter dem Hoch und Tief des Insidebars. Während einer Trendphase nur in Richtung des Trends.
Dabei ist darauf zu achten, dass der Spread eingerechnet wird um sicher zu gehen, dass der Kurs die Hochs auch wirklich übersteigt.

Stopploss:
Der SL wird jeweils auf die gegenüberliegende Seite des Insidebars gelegt.

Ausstieg:
Der TP sollte immer größer als der SL sein und muss vom Trader selbst festgelegt werden.
Am Besten eignen sich Widerstande und Unterstützungen im Chart, aber auch Fibonaccis und Pivotlinien.

One Response to Breakout Strategien Teil 1

  1. volker sagt:

    betr. breakout strategie. wie ist das mit dem stoploss gemeint? diesen satz verstehe ich nicht:

    Stopploss:
    Der SL wird jeweils auf die gegenüberliegende Seite des Insidebars gelegt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Powered by WordPress | Designed by: theme for wordpress | Thanks to Tim McGraw Tour, Körkortsteori and Wicked Fort Lauderdale