Neues System erlaubt 10 bis 20 Prozent Rendite pro Jahr

Mehr den je ist es wichtig sich in Sachen Finanzen fit zu machen. Sei es neue und innovative oder eben alternative Geldanlagen zu finden. In Zeiten der Niedrigzinsen ist es für Sparer mehr lesen»

Daytrading lernen

Als Daytrading bezeichnet man das schnelle Kaufen und Verkaufen von Wertpapieren, Aktien und Devisen über ein Online-Depot. Das Ganze funktioniert nur, da die gekauften Werte in Echtzeit ins eigene Depot gebucht werden. mehr lesen»

Breakout Strategien Teil 1

Eine der beliebtesten Strategien im Forex Trading sind Breakout Strategien. Es gibt mehrere Varianten Breakouts zu traden und wir werden diese in unserem Blog vorstellen. Heute beschäftigen wir uns mit Breakouts nach mehr lesen»

Traden nach Markttechnik -Teil 2

Kommen wir zum Teil 2 unseres Markttechnik Artikels. Wie schon gesagt ist es nun wichtig die Hoch- und Tiefpunkte unseres Chartverlaufs zu nummerieren um eine bessere Übersicht zu bekommen und eventuelle Trendwechsel mehr lesen»

Traden nach Markttechnik – Teil1

Die Marktechnische Analyse (kurz Markttechnik) ist eine Form der Chartanalyse. Versucht die Chartanalyse kommende Chartverläufe unter anderem aus vergangenen Kursverläufen abzuleiten, fliest in die Markttechnik das unterschiedliche Verhalten der Marktteilnehmer mit Ihren mehr lesen»

Neues System erlaubt 10 bis 20 Prozent Rendite pro Jahr

Mehr den je ist es wichtig sich in Sachen Finanzen fit zu machen. Sei es neue und innovative oder eben alternative Geldanlagen zu finden.
In Zeiten der Niedrigzinsen ist es für Sparer nicht wirklich interessant das Geld auf irgendwelchen Sparkonten zu bunkern. Bei teils
weniger als 1 % Jahresrendite frisst alleine die Inflation den Gewinn wieder auf. Und schon kommen dubiose Unternehmungen zum Zug und bieten
Ihre Dienste an prüfen sie Angebote immer sehr genau bevor Sie diese annehmen und Ihr Geld anlegen.

Ich möchte Ihnen heute ein System ans Herz legen, das von einem Kollegen kommt der auch den Forex Trading Club gegründet hat.
Es handelt sich um Carryinvest. Dazu hat er ein Tradingkonnto extra für diesen Service eröffnet. Das Konto besteht seit Oktober 2014.
Mit diesem wird Ihnen aufgezeigt wie Sie mit einem relativ geringem Grundkapital ein Vermögen von 100.000 dann 500.000 bis zu 1 Million aufzubauen.

Dafür braucht es Wissen , Zeit und einen Plan um dieses zu erreichen. Wenn Sie diese Möglichkeiten auch erlernen möchten kann ich Ihnen Carryinvest
nur empfehlen. Das Renditeziel wird bei 10-20% pro Jahr leigen

Begleiten Sie Steffen auf seinem Weg
Profitieren sie von den gleichen Informationen die auch Steffen verwendet um das wirtschaftliche Umfeld zu verstehen.

  • Sie erfahren 1:1 wie er das macht und sein Geld vermehrt
  • Es ist ein echter Tradingaccount mit echtem Geld
  • Das Konto ist ständig online für alle einsehbar

Es geht hier nicht um Selbstdarstellung und Beweis wie man Vermögen aufbaut, sondern das Sie selber daran teilhaben und es ebenfalls realisieren können.

Erleben sie mit wie man trotz Höhen und Tiefen am Ende trotzdem als Gewinner hervorgeht.

Also wenn Sie…

  • 10-20% Rendite pro Jahr(das ist höher als die Inflation und nur so mach Anlage Sinn)
  • völlige Kontrolle und ständige Verfügbarkeit über Ihr Geld bei täglichen Gewinnen
  • und einem täglichen Zeitaufand von ca 5-10 Minuten

…möchten, dann sollten Sie sich Carrytrades anschauen.

Carrytrades ist zwar auch eine Form der Spekulation aber es ist deutlich passiver und weniger hektisch als Daytrading und passt zeitlich auch besser ins eigene Leben.

 

Der Zugang zu diesem System wird voraussichtlich am 3.Oktober 2015 erfolgen. Tragen sie sich bitte in die Mailingliste ein und erfahren sofort wann es losgeht.

 

Daytrading lernen

Als Daytrading bezeichnet man das schnelle Kaufen und Verkaufen von Wertpapieren, Aktien und Devisen über ein Online-Depot. Das Ganze funktioniert nur, da die gekauften Werte in Echtzeit ins eigene Depot gebucht werden.
Sie sind somit direkt wieder verfügbar und können dann ebenso schnell wieder verkauft werden. Wenn sich die Marktsituation zu eigenen Gunsten entwickelt, kann man sofort wieder mit Gewinn verkaufen.

Natürlich ist es leicht, einfach mal einzusteigen. Einen Broker der Wahl aussuchen ein Tradingkonto eröffnen, einzahlen und fertig. Und schon geht es los. Die ersten Trades sind platziert und meistens endet das im Desaster. Warum? Nun genau wie im Job ist es wichtig, etwas Zeit in die Ausbildung zu investieren.

Breakout Strategien Teil 1

Eine der beliebtesten Strategien im Forex Trading sind Breakout Strategien. Es gibt mehrere Varianten Breakouts zu traden und wir werden diese in unserem Blog vorstellen.

Heute beschäftigen wir uns mit Breakouts nach Inside Bars.

Da stellt sich zuerst die Frage:

Was sind Inside Bars?

Traden nach Markttechnik -Teil 2

Kommen wir zum Teil 2 unseres Markttechnik Artikels. Wie schon gesagt ist es nun wichtig die Hoch- und Tiefpunkte unseres Chartverlaufs zu nummerieren um eine bessere Übersicht zu bekommen und eventuelle Trendwechsel besser zu erkennen.

Dafür nummerieren Sie die jeweiligen Punkte mit Zahlen oder Buchstaben, wie Ihnen das eben besser gefällt. In der Grafik unten sehen Sie ein Beispiel.

Traden nach Markttechnik – Teil1

Die Marktechnische Analyse (kurz Markttechnik) ist eine Form der Chartanalyse. Versucht die Chartanalyse kommende Chartverläufe unter anderem aus vergangenen Kursverläufen abzuleiten, fliest in die Markttechnik das unterschiedliche Verhalten der Marktteilnehmer mit Ihren verschiedenen Ansichten und Verhaltensmustern mit ein.
Dabei wird davon ausgegangen, das es verschiedene Anlegertypen mit jeweils unterschiedlichen Anlageverhalten gibt (z.B. institutionelle Händler., die längerfristig größere Beträge verwalten oder eben den privaten Kleinanleger, der meist kurzfristig mit einer Währung spekuliert also eher im Daytraderbereich agiert.

Die SonicR Strategie

Die SonicR Strategie stammt original aus diesem englischsprachigen Forumsbeitrag auf ForexFactory Dort kann man auch die Indikatoren dazu downloaden. Die englische Beschreibung ist sehr umfangreich und etwas verwirrend, daher möchten wir diese wirklich Erfolg versprechende Strategie auf deutsch erklären.

Ichimoku Kinko Hyo

Ichimoku Kinko Hyo ist ein komplettes Trendfolge-System, das erfolgreich in allen Märkten eingesetzt werden kann. Das Ichimoku Kinko Hyo System wurde in den 30er Jahren entwickelt, aber erst 1968 von seinem Erfinder Goichi Hosada veröffentlicht. Am meisten verbreitet ist dieser Indikator im asiatischen Handelsraum, aber er wird in den letzten Jahren auch international immer beliebter.

Forex – Demokonto oder Centkonto

Was ist besser ?

Pauschal kann man das nicht so einfach beantworten. Beide Konten haben Ihre Berechtigung.

Wenn Sie in den Devisenhandel einsteigen und gerade beginne sich mit der Materie vertraut zu machen, würde ich zu allererst mal zu einem Demokonto greifen.

Warum?

Ganz einfach. Auf einem Demokonto können Sie sich erst einmal ganz in Ruhe in die Trading Software (beispielsweise Metatrader4/5) einarbeiten. Sie lernen die Einstellungen kennen, fügen erste Währungspaare hinzu. Zeichnen die ersten Linien ein usw. Eben alles was Ihnen beim ersten richtigen Trade mit Echtgeld ganz einfach von der Hand gehen soll. Natürlich können Sie auch schon Trades im Demokonto versuchen.

Instaforex

Der Broker Instaforex ist ideal für alle, die erst einmal mit kleinem Geld in den Online-Handel einsteigen möchten.

Bereits mit ca. $50 ist ein effektiver Handel möglich!

Instaforex ermöglicht das, indem die Lotgröße nicht wie üblich 100.000 Einheiten der Basiswährung, sondern nur 10.000 Einheiten (1Lot=10.000) beträgt.

Fibonacci und Forex

Die Fibonacci Zahlen und Forex


Viele Trader verwenden bei der Einstellung ihrer Indikatoren die Zahlen der Fibonacci–Folge  z.B. SMA 5 oder EMA 55. Am häufigsten werden aber folgende Charttechniken verwendet:

Powered by WordPress | Designed by: theme for wordpress | Thanks to Tim McGraw Tour, Körkortsteori and Wicked Fort Lauderdale